Installateur Notdienst Vorarlberg

Installateur Notdienst Vorarlberg – Was tun bei einem Rohrbruch?

Hausbesitzer haben mehr Kontrolle über Rohrbrüche, als sie denken. Während die eigentlichen Reparaturen Fachleuten bei Installateur Notdienst Vorarlberg überlassen werden müssen, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um den Wasserschaden zu minimieren. 

Diese erfordern wenig Klempnerkenntnisse und sind schnelle Möglichkeiten, um Wasser von wichtigen Gegenständen in Ihrem Haus zu halten. Führen Sie diese einfachen Tricks vom Installateur Notdienst Vorarlberg aus, bevor Ihr Klempner eintrifft.

Installateur Notdienst Vorarlberg – Tipps und Tricks

Hauptschalter ausschalten

Installateur Notdienst Vorarlberg: Schalten Sie vor allem die Wasserzufuhr ab. Sie wollen bei einem Bersten kein neues Wasser im Rohrsystem. 

Das bereits im System befindliche Wasser ist viel einfacher zu handhaben als jedes neue Wasser. Warten Sie, bis das Wasser wieder aufgedreht ist, bis der Klempner sagt, dass Sie in der Lage sind.

Installateur Notdienst Vorarlberg

Rufen Sie Installateur Notdienst Vorarlberg an

Rufen Sie als nächstes einen Klempner an. Tun Sie dies, sobald Sie den Schaden so gering wie möglich halten können. Sie wissen nie, wann der Klempner zu Ihnen nach Hause kommen kann, also rufen Sie so schnell wie möglich an, um die Wartezeit gering zu halten.

Der Klempner diagnostiziert die Ursache, bespricht Lösungen und behebt das Problem. Vorbeugende Wartung verhindert auch einen Rohrbruch. Planen Sie daher das ganze Jahr über Wartungsbesuche, um dieses Problem in Schach zu halten.

Installateur Notdienst Vorarlberg

Reinigen Sie das Wasser

Installateur Notdienst Vorarlberg: Entfernen Sie das Wasser schnell, um übermäßige Wasserschäden zu vermeiden. Ein gewisser Wasserschaden ist unvermeidlich, wenn ein Rohr platzt, aber je früher Sie das Wasser reinigen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Eigentum irreparabel beschädigt wird. 

Eine schnelle Reinigung stellt auch sicher, dass Schimmel und Mehltau nicht wachsen. Je länger das Wasser bleibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Stoffe wachsen. Reinigen und trocknen Sie den Bereich daher schnell.

Wasserhähne ablassen

Installateur Notdienst Vorarlberg: Lassen Sie Ihre Wasserhähne ab, um das im System verbliebene Wasser zu entfernen. Die Wasserentfernung nimmt einen Teil des Drucks von den Rohren und sorgt dafür, dass sie trocken sind, sodass kein Wasser mehr durchdringt. 

Spülen Sie die Toiletten mehrmals, um das Wasser aus diesen abzulassen. Beginnen Sie mit kaltem Wasser und wechseln Sie dann zu heißem Wasser. Stellen Sie sicher, dass der Boiler oder der Warmwasserbereiter ausgeschaltet ist, wenn Sie dies tun.

Warme Luft einlassen

Eingefrorene Rohre müssen sich langsam erwärmen, um weitere Schäden zu vermeiden. Drehen Sie dazu die Heizung in Ihrem Haus auf. Wenn die Hitze immer noch nicht ausreicht, verwenden Sie einen Fön, um die Rohre zu erwärmen. 

Obwohl langsam, erwärmt dies die Rohre langsam genug, um weitere Brüche zu vermeiden. Drastische Temperaturänderungen führen zum Bersten des Rohres.

Halten Sie die Türen offen

Installateur Notdienst Vorarlberg: Um warme Luft zirkulieren zu lassen, halten Sie die Türen offen. Räume mit freiliegenden Rohren benötigen mehr Luftzirkulation, um die Rohre und die Umgebung zu trocknen. 

Sie möchten, dass die Rohre so schnell wie möglich trocknen, stellen Sie also sicher, dass die Luft gleichmäßig strömt. Je wärmer die Luft, desto schneller trocknet das Wasser.

Hülse reparieren

Installateur Notdienst Vorarlberg: Reparaturhülsen fixieren vorübergehend ein geplatztes Rohr. Schieben Sie die Muffe auf das Rohr, um das Loch abzudecken oder den Bruch zu reparieren. 

Dadurch bleibt das Wasser für kurze Zeit in der Leitung, sodass Sie Ihr Wasser im ganzen Haus nutzen können. Dieser Fix ist jedoch temporär, also verwenden Sie ihn nicht zu lange. Rufen Sie so schnell wie möglich einen Klempner an, um das Rohr zu reparieren.

Gummi, Holzstück und Klemme

Installateur Notdienst Vorarlberg: Gummi, Holz und eine Schelle sind auch für Hausbesitzer eine Möglichkeit, einen Rohrbruch kurzfristig zu beheben. Legen Sie ein Stück Gummi auf den Berstbereich, bedecken Sie es mit einem Holzklotz und klemmen Sie alles zusammen. Dadurch bleibt das Wasser für kurze Zeit im Rohr. 

Diese Methode hält nicht so lange wie die Hülle, also verwenden Sie sie nur im Notfall. Wenden Sie sich sofort an einen Klempner, um das Rohr zu reparieren.

Installateur Notdienst Vorarlberg hilft bei einem geplatzten Rohr

Anstatt sich den Folgen von Rohrbrüchen zu stellen, verwenden Sie diese Tipps, um Wasserschäden direkt beim Bersten von Rohren zu bekämpfen. Dies verringert nicht nur den Schaden, sondern stellt auch sicher, dass Sie kein Wasser verschwenden, was Ihre Wasserrechnung auf einem normalen Niveau hält. Für weiter Hilfe kontaktieren Sie Installateur Notdienst Vorarlberg.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.